Erdbeer-Marshmallows für Thermomix ®

Mit Speck fängt man Mäuser – mit unserer süßen Variante (Nasch-)Katzen. Weil die fluffigen Kissen so toll nach Erdbeeren schmecken.
3
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 6/2017
Kommentieren:
Erdbeer-Marshmallows für Thermomix ®
Marion Heidegger, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 35 Stück
  • 260 g Puderzucker
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Tl Öl
  • 300 g Erdbeeren, 

    tiefgekühlt, aufgetaut

  • 1 El Zitronensaft
  • 2 Pk. Gelatine, 

    gemahlen, à 9 g

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
Gesamtzeit: 150 Min.

Nährwert

Pro Stück 37 kcal
Kohlenhydrate: 8 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 30 g Puderzucker mit Speisestärke mischen

  • Eine Auflaufform (ca. 15 x 24 cm) dünn mit Öl einfetten, mit der Stärkemischung ausstreuen und übrige Stärkemischung beiseitestellen.

  • Erdbeeren in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 8 pürieren und umfüllen.

  • Rühraufsatz einsetzen. 200 g Erdbeerpüree, Zitronensaft und Gelatine in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 3 verrühren und 5 Minuten quellen lassen.

  • Dann 4 Min./50 °C/Stufe 2 auflösen.

  • Eine Schüssel auf den Mixtopfdeckel stellen, 230 g Puderzucker einwiegen und zur Seite stellen.

  • Ohne Messbecher 4 Min./Stufe 3.5 rühren, dabei Puderzucker nach und nach durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugeben.

  • Messbecher einsetzen und 2 Min./Stufe 2.5 aufschlagen. Rühraufsatz entfernen.

  • Marshmallow-Mischung zügig in die vorbereitete Auflaufform geben, glatt streichen, mit der Hälfte der restlichen Stärkemischung bestreuen und 2 Stunden bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

  • Marshmallows mit einem spitzen Messer vom Rand lösen, auf ein Stück Backpapier stürzen und restliche Stärkemischung darauf verteilen. Mit einem langen Messer in 3 x 3 cm große Würfel schneiden und mit der Stärkemischung locker mischen. Erdbeer-Marshmallows frisch servieren. Sie sind luftdicht verschlossen ca. 1 Woche haltbar.

  • Tipp: Statt tiefgefrorener Erdbeeren können Sie genauso gut Himbeeren, gemischte Beeren oder Mango nehmen.