Bloody Mary mit Paprika für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 6/2018
Bloody Mary mit Paprika für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Herzhaft mit Wodka und Tomate: Diese Bloody Mary können Sie Übernachtungsgästen auch als "Katerkiller" zum Frühstück servieren.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 74 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
10
Gläser

g g rote Paprikaschoten (geschält, in Stücken)

g g Staudensellerie (in Stücken, zartes Grün zum Garnieren beiseitegelegt)

g g scharfes Ajvar

g g Tomatensaft (kalt)

Tl Tl Salz (und etwas mehr zum Abschmecken)

Tl Tl Zucker

Tl Tl Zitronensaft

g g Wodka (kalt)

g g Eiswürfel

Au0erdem: 10 Longdrink-Gläser

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika, Sellerie, Aivar, Tomatensaft, Salz, Zucker, Zitronensaft und Wodka in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
  2. 150 g Eiswürfel zugeben, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit Salz abschmecken.
  3. 10 Gläser je zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen, die Bloody Mary darübergießen, mit dem Selleriegrün garnieren und sofort servieren