Fisch auf Zitronenspinat für Thermomix ®

Fisch auf Zitronenspinat für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Rahmspinat und Kabeljau mit Knusperkruste bringen nicht nur den Kleinen großen Spaß.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 566 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
4
Portionen

El El Öl

Kabeljaufilet (à 150 g)

g g Semmelbrösel

Stiel Stiele glatte Petersilie (abgezupft)

Tl Tl Thymian (getrocknet)

g g Haselnusskerne

g g Butter (in Stücken)

Prise Prisen Salz (und etwas mehr zum Abschmecken)

Prise Prisen Pfeffer

Zwiebeln (halbiert)

Tl Tl Mehl

g g Blattspinat (tiefgekühlt, aufgetaut und gut ausgedrückt)

g g Sahne

Prise Prisen Muskat (frisch gerieben)

Streifen Streifen Bio-Zitronenschale (à 4 x 2 cm, dünn abgeschält)

Tl Tl Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 °C vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 35 x 20 cm) am Boden mit 1 EL Öl beträufeln. Kabeljau in die Form setzen.
  2. Semmelbrösel, Petersilie, Thymian und Haselnusskerne in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 7 zerkleinern.
  3. Butter und je 2 Prisen Salz und Pfeffer zugeben und 15 Sek./Stufe 4 mischen. Bröselmasse auf die Fischfilets verteilen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten (220 °C) überbacken. Mixtopf ausspülen.
  4. In dieser Zeit die Zwiebeln in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  5. Die restlichen 2 EL Öl und Mehl zugeben und 1 Min./100 °C/Stufe 1 dünsten.
  6. Spinat, Sahne, die restlichen 3 Prisen Salz, restlichen Pfeffer, Muskat und Zitronenschale zugeben und 7 Min./100 °C/Stufe 1 erhitzen. Rahmspinat mit Salz und Zitronensaft abschmecken und mit dem Fisch servieren.