Mango-Sorbet mit Kokoscreme für Thermomix ®

Ohne Gefriergerät: Gefrorene Mangostücke werden mit Honig, Limette und Eiweiß püriert. Obendrauf knacken gesalzene Pistazien.
6
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 1/2019
Kommentieren:
Mango-Sorbet für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 40 g Pistazienkerne, 

    gesalzen

  • 200 g Kokosmilch
  • 5 g Zucker
  • 2 Prisen Fleur de sel, 

    und etwas mehr zum Bestreuen

  • 300 g Mango, 

    gefroren

  • 1 Tl Honig
  • 1 Tl Bio-Limettenschale, 

    fein abgerieben

  • 2 Eiweiß, 

    Kl. M, gekühlt

Zeit

Arbeitszeit: 10 Min.
Gesamtzeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 217 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pistazien in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

  • Kokosmilch, Zucker und Fleur de Sel in den Mixtopf geben. Anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen, 5 Min./Varoma/Stufe 2 aufkochen. Umfüllen und lauwarm abkühlen lassen.

  • Mango, Honig und Limettenschale in den Mixtopf geben, 20–30 Sek./Stufe 8 pürieren und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Eiweiß zugeben und 5 Sek./Stufe 5 untermischen.

  • Rühraufsatz einsetzen und 2 Min./Stufe 4 aufschlagen. Rühraufsatz entfernen.

  • Abgekühlte Kokoscreme auf 4 Schüsselchen verteilen, Mango-Sorbet daraufgeben, mit zerkleinerten Pistazien und etwas Fleur de Sel bestreuen und sofort servieren.