Vielen Dank!
(1)

Wasserfilter-Test 2021: 10 Tischwasserfilter im Vergleich

Das Trinkwasser in Deutschland zählt zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln und ist nahezu überall verfügbar. Obwohl Klär- und Filteranlagen viele bedenkliche Stoffe aus dem Wasser entfernen, bleibt immer ein gewisser, unbedenklicher Rest zurück. Dadurch schmeckt das Wasser je nach Region anders und sieht auch unterschiedlich aus. Grund dafür ist z. B. Kalk, der das Wasser trübt und den Geschmack von Kaffee und Tee beeinflussen kann.

Für besonders klares oder extra mineralstoffhaltiges Wasser eignen sich Wasserfilter. Diese gibt es mittlerweile von zahlreichen Herstellern mit vielen verschiedenen Kartuschen. In unserem Wasserfilter-Test haben wir die zehn besten Wasserfilter miteinander verglichen und erklären, für wen sich ein Wasserfilter eignet und ob er wirklich notwendig ist. Zuletzt können Sie sich informieren, ob die Stiftung Warentest und Öko-Test einen Wasserfilter-Test durchgeführt haben.

Affiliate-Link
AbbildungBRITA Wasserfilter Marella
Bestseller
BWT Tischwasserfilter VIDA 815533
Philips AWP2936BLT/10 Micro X-Clean Wasserfilterkaraffe
Wasserfilter AcalaQuell® Swing
ModellBRITA Wasserfilter MarellaBWT Tischwasserfilter VIDA 815533Philips AWP2936BLT/10 Micro X-Clean WasserfilterkaraffeWasserfilter AcalaQuell® Swing
Amazon-Bewertungen 20853 Bewertungen 1796 Bewertungen 37 Bewertungen 63 Bewertungen
TechnologieFeingewebe, Ionentauscher und AktivkohleIonenaustauscher und Aktivkohle4-stufiges MikrofiltrationssystemAktivkohle und Mikroschwamm
Inhalt gefiltertes Wasser1,4 l1,4 l1,9 l1,3 l
Gesamtinhalt2,4 l2,6 l3 l2,3 l
FilterkartuscheJaJaJaJa
Filterwechsel-Anzeige?JaJaJaJa
MaterialKunststoffKunststoffKunststoffKunststoff
Zubehör3 Filterkartuschen13 Filterkartuschen1 Filterkartusche1 Mikroschwamm und 1 Filterkartusche
Erhältlich beiZum Angebot
Amazon
€ 19,99
Galeria
€ 21,99
Zum Angebot
Zum Angebot
Idealo
€ 10,90
Amazon
€ 18,75
Otto
€ 21,99
Zum Angebot
Amazon
€ 74,90

Weitere interessante Produkte für die Küche im großen Vergleich bei »essen & trinken«

Inhalt Produktvergleich: Die 10 besten Wasserfilter im Test

BRITA Wasserfilter Marella in der Farbe Blau inklusive drei MAXTRA+ Filterkartuschen


BRITA Wasserfilter Marella
Amazon-Bewertung
(20853 Bewertungen)

BRITA Wasserfilter Marella

Affiliate-Link
Preis: € 19,99
Preis: € 21,99

Der BRITA Wasserfilter Marella * filtert und reduziert den Anteil von Kalk, Chlor, Blei, Kupfer und geschmacksstörenden Stoffen im Wasser. Dadurch sinkt der Härtegrad des Wassers – es wird weicher, wodurch Kaffeemaschinen und Wasserkocher weniger schnell verkalken. Ebenso schmecken dadurch die Getränke angenehmer und intensiver.
Die BRITA Kanne wird mit drei zusätzlichen Filterkartuschen geliefert, die mit einem Feingewebe und Aktivkohle unerwünschte Stoffe fernhalten. Eine Kartusche hält ca. einen Monat bzw. schafft es, 100 l Wasser zu filtern. Danach sollte sie ausgetauscht werden, damit die Filterleistung konstant hoch bleibt und sich keine Verunreinigungen im Filter ablager. Immer, wenn Sie eine neue Kartusche einsetzen, sollten Sie diese vorher zweimal durchspülen und erst die dritte Portion des gefilterten Wassers verwenden: Das Durchspülen verhindert, dass sich eventuell flüchtige Stoffe aus der Kartusche im gefilterten Wasser ansammeln.

Die Filterkanne von BRITA besteht aus Kunststoff und ist mit einer Einfüllklappe für einhändiges und einfaches Befüllen ausgestattet. Alle Teile, die mit Wasser in Berührung kommen sind zudem frei von BPA, einem Weichmacher, der in Verdacht steht, die Gesundheit zu gefährden. Ebenso ist sie spülmaschinenfest – der Deckel jedoch nicht, da sonst die Filterwechsel-Anzeige Schaden nimmt.
  • Bleiben beim Filtern die Mineralstoffe im Wasser erhalten?

    Laut Hersteller wird nur eine geringe Menge von Kalzium und Magnesium reduziert. Da diese Mineralstoffe eher aus Lebensmitteln gewonnen werden, ist die Menge aus Trinkwasser für den täglichen Bedarf so gut wie nicht relevant.

  • Wie zeigt die Kanne an, wann der Filter gewechselt werden muss?

    Auf dem Deckel ist eine Anzeige, die die Filterleistung in Prozent und mit Balken angibt. Sinkt diese auf 0, bzw. sind keine Balken mehr sichtbar, sollten Sie die Kartusche tauschen.

  • Wird die Wasserhärte reduziert?

    Ja, die Wasserhärte reduziert sich um 50 %, sodass sich weniger Kalk in z. B. Kaffeemaschine und Wasserkocher ablagern.

BWT Tischwasserfilter VIDA 815533 mit Magnesium-Filterkartusche für mineralisiertes Wasser


BWT Tischwasserfilter VIDA 815533
Amazon-Bewertung
(1796 Bewertungen)

BWT Tischwasserfilter VIDA 815533

Affiliate-Link

Mit dem BWT Tischwasserfilter VIDA 815533 * filtern Sie mit Hilfe von Aktivkohle unerwünschte Stoffe wie Kalk, Chlor und Schwermetalle aus dem Wasser. Ein Ionenaustauscher reichert das Wasser zusätzlich mit Magnesium an.

Insgesamt werden 13 Filterkartuschen mitgeliefert. Eine Kartusche reicht vier Wochen bzw. schafft es, 120 l Wasser zu filtern. Der Filter sorgt zusätzlich dafür, dass der pH-Wert des Wassers zwischen 6,3 – 7,0 liegt. Das ist laut Leitungswasserverordnung wichtig, damit das Wasser bekömmlich und nicht gesundheitsgefährdend ist.
Die Kunststoff-Kanne und die Filter sind frei von schädlichen Weichmachern (BPA). Zusätzlich darf die Kanne in den Geschirrspüler, was die Reinigung erleichtert. Den Deckel hingegen sollten Sie per Hand reinigen. Die BWT Kanne ist 26,4 x 11,5 x 28,7 cm groß und passt somit in so gut wie jede Kühlschranktür. Für mehr Vielfalt gibt es die Kanne auch in den Farben Weiß und Petrol.

Beim Hersteller BWT gibt es neben der Magnesium-Kartusche noch weitere Filter:

  • Soft Filtered Water (pH-Wert bei 6,0 – 7,0)
  • Soft Filtered Water EXTRA (pH-Wert bei 5,5 – 7,0)
  • Magnesium Mineralized Water + ZINC (pH-Wert bei 6,3 – 7,0)
  • Balanced Alkalized Water (pH-Wert bei >8,5)

Diese Filterkartuschen halten ca. vier Wochen bzw. filtern 120 l Wasser. Alle reduzieren den Gehalt an Chlor, Schwermetallen, organischer Stoffe und Kalk. Der EXTRA-Filter filtert nochmals um 30 % besser den Kalk aus dem Wasser. Der Filter mit zusätzlichem Zink fügt pro Liter 1 mg des Spurenelements dem Wasser hinzu.

Welcher pH-Wert ist für Trinkwasser optimal? Laut Trinkwasserverordnung liegt der optimale pH-Wert bei 6,5 – 9,5. Dieser Wert wird regelmäßig von den Wasserversorgern überwacht. Wie sauer oder basisch Ihr Trinkwasser ist, hängt vom Wohnort ab.
  • Wie lange dauert es, bis das Wasser durchgelaufen ist?

    Wenn Sie die Kanne bis zur Maximalkapazität füllen, dauert es ca. 5 Minuten, bis das Wasser durchgelaufen ist. Danach können Sie es direkt trinken.

  • Ist das magnesiumangereicherte Wasser auch für Kaffeemaschinen geeignet?

    Ja, das Wasser können Sie zum Kaffeekochen verwenden. Das Magnesium lagert sich nicht ab.

  • Passen in die Kanne auch die anderen Filterkartuschen von BWT?

    Ja, es sind alle Filterkartuschen mit der Kanne kompatibel. Auch die Filterkartuschen von BRITA und der dm-Eigenmarke Profissiomo passen hinein.

  • Um wie viel Magnesium wird das Wasser pro Liter angereichert?

    Laut BWT sind es, je nach Wasserhärte, 5 – 40 mg Magnesium pro Liter Wasser.

Philips AWP2936BLT/10 Micro X-Clean Wasserfilterkaraffe in drei Größen und mit digitalem Timer


Philips AWP2936BLT/10 Micro X-Clean Wasserfilterkaraffe
Amazon-Bewertung
(37 Bewertungen)

Philips AWP2936BLT/10 Micro X-Clean Wasserfilterkaraffe

Affiliate-Link
Preis: € 10,90
Preis: € 18,75
Preis: € 21,99

Die Philips AWP2936BLT/10 Micro X-Clean Wasserfilterkaraffe * filtert das Wasser mit einem vierstufigen Mikrofiltrationssystem. So werden Mikroplastik, Schwermetalle, Medikamentenrückstände, Pestizide, Chlor und VOC´s entfernt.

Was bedeutet VOC? Die Abkürzung VOC steht für volatile organic compounds (Flüchtige organische Verbindungen) und ist ein Sammelbegriff für organische Stoffe, die bei Raumtemperatur oder höheren Temperaturen verdunsten. Zu diesen flüchtigen Stoffen zählen z. B. Formaldehyde, die gesundheitsschädlich wirken und beim Einatmen die Schleimhäute reizen.

Die Filterkartuschen von Philips reduzieren zusätzlich Kalk, was sich positiv auf den Geschmack von Kaffee und Tee auswirkt. Auch die Kaffeemaschine und der Wasserkocher profitieren davon, da sich der Kalk wesentlich langsamer ablagert. Eine Filterkartusche reicht ca. 30 Tage bzw. kann 100 l Wasser filtern. Die Kartuschen gibt es im praktischen 3er- und 6er-Set zu kaufen.

Die Philips Filterkanne, die auch mit den Fassungsvolumen von 2,6 l und 4 l erhältlich ist, zeigt auf dem Deckel mit einen digitalen Timer an, wann es Zeit für den Wechsel der Kartusche ist. Sowohl eine Prozentangabe als auch die Tage sind sichtbar.

  • Wie wird das Wasser durch die Kartusche gefiltert?

    Das Wasser fließt durch eine Schicht aus Vliesstoff, körniger Aktivkohle, einem Ionenaustaucher und anschließend durch eine zweite Schicht Vliesstoff.

  • Welche Filterkartuschen passen in die Philips-Kanne?

    Die richtigen Filterkartuschen haben die Produktnummern AWP211, ein 3er-Pack, sowie AWP212, bei dem Sie sechs Kartuschen erhalten.

  • Passen in die Kanne auch andere Filterkartuschen?

    Ja, laut Amazon-Kunden passen auch Filterkartuschen von z. B. Rossmann oder dm in die Kanne.

  • Wie lange dauert die Filtration?

    Pro Minute schafft es die Kartusche, 300 ml Wasser zu filtern.

AcalaQuell® Wasserfilter Swing mit einem Fünf-Schichten-Filter für eine hohe Wasserqualität


Wasserfilter AcalaQuell® Swing
Amazon-Bewertung
(63 Bewertungen)

Wasserfilter AcalaQuell® Swing

Affiliate-Link
Preis: € 74,90

Der Wasserfilter Swing von AcalaQuell® * entfernt laut Hersteller bis zu 99 % aller Toxine aus dem Wasser. Dadurch soll eine sehr hohe Wasserqualität entstehen. Um dies zu erreichen, ist die Filterkartusche in fünf Schichten aufgebaut:

  1. Mikroschwamm: Dieser sehr feine Schwamm stoppt alle Partikel, die größer als 1 μm sind. Dazu zählen z. B. Rost, Staub und kleine Schwebeteilchen.
  2. Aktivkohle: Die Aktivkohle sorgt dafür, dass Kalk, Nitrat und unerwünschte Stoffe herausgefiltert werden.
  3. Biokeramik: In diesem Bereich wird das Wasser durch Keramik-Turmalin mit Kalzium und Magnesium angereichert. Turmalin zählen zu den Mineralien, die z. B. auch als Schmucksteine genutzt oder in der Elektronik verwendet werden.
  4. Zeolith: Als Zeolithe werden verschiedene silikathaltige Mineralien bezeichnet. Diese wirken wie ein Schwamm und binden Stoffe.
  5. Quarzsand: Diese Art Sand wird für viele Filteranlagen verwendet. Er reinigt das Wasser, indem verschiedenste Schmutzpartikel an ihm hängen bleiben, während das es durch den Sand fließt.

Die Filterkartusche sollten Sie laut Hersteller alle zwei Monate tauschen. Für eine besser Kalkfiltration gibt es bestimmte Pads, die alle 2 – 6 Wochen getauscht werden müssen.

  • Wie lange dauert ein Wasserdurchlauf?

    Laut Hersteller benötigt es ca. 4 – 10 Minuten, bis 1 Liter Wasser durch den Filter gelaufen ist. Die Zeitspanne ist so groß, da die Durchlaufzeit von Temperaturschwankungen, Änderungen des Luftdrucks und auch der Oberflächenspannung des Wassers abhängig ist.

  • Wie häufig muss der Mikroschwamm gewechselt werden?

    Den Mikroschwamm sollten Sie ca. alle sechs Monate wechseln.

BRITA Wasserfilter-Station Flow inklusive einer MAXTRA+ Filterkartusche


BRITA Wasserfilter-Station Flow
Amazon-Bewertung
(9637 Bewertungen)

BRITA Wasserfilter-Station Flow

Affiliate-Link
Preis: € 29,86
Preis: € 35,99
Preis: € 32,99

Die BRITA Wasserfilter-Station Flow * ist ein Wassertank mit 8,2 l Gesamtinhalt, der 5,2 l Wasser filtert. Mit dieser Größe eignet sich der Wasserfilter vor allem für Familien. Er ist mit einem Zapfhahn und einer Schiebeklappen für leichtes Befüllen ausgestattet. Auf dem Tank wird zudem angezeigt, wann es Zeit für den Filterwechsel ist. Mit den Maßen 21,4 x 31 x 21,6 cm (BxHxT) passt der Tank in den Kühlschrank. Des Weiteren sind alle Teile, die mit Wasser in Berührung kommen, frei von BPA.

Den Wasserfilter gibt es mit der MAXTRA+-Filterkartusche, die aus einem Drei-Phasen-System besteht. Sie filtert das Wasser mit Hilfe eines feinen Gewebes, eines Ionenaustauschers und Aktivkohle. Dadurch werden Kalk, Metalle und geschmacksstörende Stoffe wie Chlor, Blei und Kupfer reduziert.
Insgesamt hält die Filterkartusche vier Wochen bzw. schafft es, 100 l Wasser zu filtern. Vor dem ersten Gebrauch sollten Sie die Kartusche zwei Mal mit Wasser durchspülen und erst beim dritten Mal das Wasser verwenden. So können Sie sicher sein, dass keine Rückstände der Kartusche im Wasser sind.

  • Wie viel Kalk reduziert die Filterkartusche?

    Das Wasser enthält 50 % weniger Kalk als vor der Filtration.

  • Wie werden die Filterkartuschen entsorgt?

    Der Hersteller BRITA nimmt die Kartuschen zurück, um sie zu recyceln. Die Kartuschen werden in das Plastikgehäuse und das –vlies, sowie die Aktivkohle und den Ionenaustauscher zerlegt. Das Gehäuse wird zu Granulat verarbeitet, aus dem Kabelrohre hergestellt werden. Das Vlies wird thermisch entsorgt. Die Aktivkohle und die Ionenaustauscher werden wieder aufbereitet.

  • Muss der Wasserspender im Kühlschrank stehen oder kann er auch bei Raumtemperatur gelagert werden?

    Der Wasserspender kann sowohl im Kühlschrank als auch bei Raumtemperatur aufgestellt werden.

AQUAPHOR Onyx B218 Wasserfilter in Glasoptik mit 200 l Filterleistung


AQUAPHOR Onyx B218 Wasserfilter
Amazon-Bewertung
(391 Bewertungen)

AQUAPHOR Onyx B218 Wasserfilter

Affiliate-Link
Preis: € 23,95

Der AQUAPHOR Onyx B218 Wasserfilter * ist eine Kanne in Glasoptik, die aus bruchsicherem Tritan-Kunststoff besteht. Sie hat ein Gesamtvolumen von 4,2 l und kann bis zu 3 l Wasser filtern. Die Kanne gibt es statt mit schwarzem auch mit weißem Deckel.
Zum Lieferumfang gehört die MAXFOR+ Filterkartusche, die Kalk, Chlor, Schwermetalle, Pestizide und andere unerwünschte Stoffe herausfiltert. Des Weiteren können bis zu 200 l durch die Kartusche laufen, bevor ein Tausch ratsam ist.

Die Kanne selbst ist frei von BPA und kann im Geschirrspüler gereinigt werden. Den Deckel sollten Sie per Hand säubern, da dieser sowie die Filterwechsel-Anzeige in der Spülmaschine Schaden nehmen. Die Anzeige funktioniert ohne Batterien und zeigt die Kartuschenleistung mit einem Zeiger und in Prozent an.

  • Sollte der Filter durchgängig nass sein oder muss er zwischendurch trocknen?

    Die Filterkartusche sollte am besten dauerhaft im Wasser bleiben und keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden. Optimal ist eine kühle und dunkle Umgebung.

  • Passen auch Kartuschen anderer Hersteller in die Filterkanne?

    Ja, Amazon-Kunden berichten, dass auch die Filterkartuschen von Rossmann und BRITA in die Kanne passen. Die Kartuschen von BWT hingegen passen nicht vollständig.

PearlCo Wasserfilter Standard mit großem Kartuschen-Sortiment


PearlCo Wasserfilter Standard
Amazon-Bewertung
(369 Bewertungen)

PearlCo Wasserfilter Standard

Affiliate-Link
Preis: € 13,90
Preis: € 12,48

Mit dem PearlCo Wasserfilter Standard * filtern Sie Ihr Wasser mit Aktivkohle aus Kokosnussschalen. Die Universal Classic Filterkartusche ist im Lieferumfang enthalten. Die Filterkanne besteht aus BPA-freiem Kunststoff und fasst insgesamt 2,4 l, was nach der Filtration jedoch nur 1,2 l ergibt. Die Kanne ist ebenso in den Farben Anthrazit, Blau und Grau erhältlich.

Die Filterkartusche Universal Classic reduziert im Wasser den Anteil von Kalk, organischen Stoffen, Chlor und Schwermetallen. Noch mehr Funktionen als diese haben die weiteren Kartuschen, die es im PearlCo-Sortiment gibt:

  • Protect+: Diese Kartusche eignet sich besonders gut bei sehr hartem Wasser, da sie Kalk effektiv herausfiltert.
  • AquaMag: Mit dieser Kartusche reichern Sie während der Filtration das Wasser mit Magnesium an.
  • Alkaline: Verwenden Sie diese Kartusche, wird das Wasser basischer. Wie weit sich der pH-Wert verschiebt, wird jedoch nicht angegeben. Laut Leitungswasserverordnung sollte der Wert nicht 9,5 übersteigen.

Ebenso sind die Classic-Filterkartuschen von BRITA kompatibel.

Die Wasserkanne von PearlCo ist mit einer einstellbaren Wechselanzeige ausgestattet. Dort können Sie sowohl den Tag als auch den Monat angeben und wissen so direkt, wann die Kartusche getauscht werden muss. Des Weiteren ist die Kanne mit einer verschließbaren Einfüllöffnung ausgestattet und passt ebenso in die meisten Kühlschranktüren.
  • Wie breit und hoch ist die Kanne?

    Die Filterkanne ist 10 x 25 cm groß (B x H). Damit passt sie in die meisten Kühlschränke.

  • Wird die Wechselanzeige manuell oder mit Batterie betrieben?

    Die Wechselanzeige wird manuell eingestellt.

SILBERTHAL Filterkanne aus Glas und mit BRITA-Filtern kompatibel


SILBERTHAL Glasfilterkanne
Amazon-Bewertung
(434 Bewertungen)

SILBERTHAL Glasfilterkanne

Affiliate-Link
Preis: € 42,95

Die SILBERTHAL Filterkanne * besteht als einzige in unserem Vergleich aus Glas und wiegt 1,3 kg. Zum Vergleich: Kannen aus Kunststoff wiegen zwischen 600 – 800 g. Damit die Kanne sicher steht, ist sie mit einem Anti-Rutschboden aus Silikon ausgestattet. Dieses kann bei Bedarf auch abgenommen werden.
Die Kanne hat ein Gesamtvolumen von 3 l und filtert 2,7 l Wasser. Sie wird mit einer Filterkartusche geliefert, die nach 30 Tagen bzw. nach der Filtration von 120 -160 l Wasser ausgetauscht werden sollte. Mit Hilfe der Filterwechsel-Anzeige können Sie den genauen Zeitpunkt ablesen. Zusätzlich passen in die Kanne die MAXTRA+Filter von BRITA. Die Kartuschen filtern das Wasser, indem sie Kalk, Chlor und andere Verunreinigungen reduzieren. Vor dem ersten Gebrauch sollten Sie die Kartusche zwei Mal mit Wasser durchspülen, um keine Filterrückstände in der Kanne zu haben.

  • Kann das gefilterte Wasser in der Kanne aufbewahrt werden?

    Das Wasser kann 2-3 Tage in der Kanne verbleiben. Bei größerem Wasserbedarf können Sie es auch in Flaschen abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

  • Wie dick ist die Glaswand der Kanne?

    Die Kanne hat eine Wanddicke von 3-4 mm.

Boston Tech Fresia Wasserspender mit 9 l Fassungsvermögen und leistungsstarkem Filter


Boston Tech Fresia Wasserspender
Amazon-Bewertung
(480 Bewertungen)

Boston Tech Fresia Wasserspender

Affiliate-Link
Preis: € 39,90

Der Boston Tech Fresia Wasserspender * ist ein Wassertank mit 9 l Fassungsvermögen, welcher sich ideal für Familien eignet. Das Micro-Net-System mit Aktivkohle und Ionentauscher reduziert Kalk, Chlor und andere Verunreinigungen. In den Tank können Sie sowohl die Fresia Hydro Pur Filter einsetzen oder aber die MAXTRA+ Kartuschen von BRITA. Die Hydro Pur Filter halten zwei Monate bzw. filtern 200 l Wasser. Das ist doppelt so viel wie die BRITA-Kartusche.

Der Deckel des Tanks ist mit einer Filterwechsel-Anzeige ausgestattet, die das Datum für den nächsten Tausch anzeigt. Es muss jedoch manuell eingestellt werden. Für unkompliziertes Einfüllen nehmen Sie den Deckel ab. Zum Einschenken verwenden Sie hingegen den Zapfhahn.
Der Tank misst 35 x 20 x 22 cm (LxBxH) und passt somit auch in den Kühlschrank.

  • Passt der Behälter in den Kühlschrank?

    Ja, der Tank kann im Kühlschrank aufbewahrt werden. Er ist 35 x 20 x 22 cm groß.

  • Wird die Filteranzeige mit Batterie betrieben?

    Nein, die Anzeige für den Filterttausch stellen Sie manuell auf das jeweilige Datum ein.

Biomineral Wasserfilter Waterman Mini von Waters Korea für unterwegs


Biomineral Wasserfilter Waterman Mini von Waters Korea
Amazon-Bewertung
(20 Bewertungen)

Biomineral Wasserfilter Waterman Mini von Waters Korea

Affiliate-Link
Preis: € 49,80

Der Biomineral Wasserfilter Waterman Mini von Waters Korea * ist eine Flasche mit 600 ml Fassungsvermögen, die sich ideal für unterwegs eignet. Sie besteht aus Tritan-Kunststoff, ist BPA-frei und kann im Geschirrspüler gereinigt werden. Die Kartusche reicht für ca. vier Monate, bzw. um 600 l Wasser zu filtern. Damit erbringt sie im Wasserfilter-Test die größte Leistung.
Der fünfschichtige Filter sorgt dafür, dass organische Verunreinigungen, Restchlor, Bakterien und Schwermetalle aus dem Wasser entfernt werden. Der Filter ist so aufgebaut:

  • Aktivkohle: reinigt
  • Siliciasand: ionisiert
  • Korallensand: mineralisiert
  • Magnet: strukturiert
  • Somelite: energetisieren

Nach der Filtration ergibt sich laut Hersteller ein Wasser-pH-Wert von 7,5 – 8,5. Damit liegt es im leicht basischen Bereich und ist laut Leitungswasserverordnung unbedenklich.

  • Wird auch Kalk aus dem Wasser gefiltert?

    Nein, Kalk wird nicht herausgefiltert. Es kann daher passieren, dass dieser sich an der Flasche absetzt. Dann brauchen Sie die Flasche nur auszuwaschen.

  • Muss der Filter vor dem ersten Gebrauch durchgespült werden?

    Ja, um lösliche Bestandteile auszuspülen, sollten Sie durch den Filter ca. drei Mal Wasser laufen lassen.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Wasserfilter

Was ist ein Wasserfilter und wofür wird er genutzt?

Wasserfilter sind Haushaltsgeräte, die ohne Strom funktionieren und die Beschaffenheit des Leitungswassers verändern. Dafür wird eine Filterkartusche in die zugehörige Kanne eingesetzt, durch die das Wasser läuft. Die verschiedenen Schichten sollen Mikroorganismen, Kalk, Schwebeteile und sogar Schwermetalle filtern. Sinnvoll kann ein Wasserfilter bei kalkhaltigem Wasser sein. Um Schadstoffe zu entfernen, ist ein Filter jedoch weniger nötig, so die Verbraucherzentrale. Das Leitungswasser in Deutschland hat eine hohe Qualität und enthält keine gefährlichen Bestandteile.

Woraus bestehen Wasserfilter?

Wasserfilter sind kleine Kartuschen, die außen aus Kunststoff bestehen und in der Regel BPA-frei sind. Im Inneren der Filter sind dagegen verschiedene Schichten vorhanden, die das Wasser filtern:

Aktivkohle

Viele Wasserfilter nutzen Aktivkohle, die aus Kokosnussschalen gewonnen wird. Dieser feinporige und poröse Kohlenstoff eignet sich ideal als Filtermaterial. Läuft Wasser durch Aktivkohle, bleiben Chemikalien, chlorierte Kohlenwasserstoffe, Pflanzenschutzmittel, Medikamentenrückstände und andere Bestandteile in den feinen Poren hängen. Ebenso können Kalk, Nitrat und Schwermetalle wie Blei herausgefiltert werden. Bei einem Aktivkohlefilter gilt: Je feiner die Aktivkohle, desto besser die Filterleistung.

Schwämme und Vlies

Manche Filterkartuschen sind mit feinporigen Schwämmen oder Vliesstoffen ausgestattet, die im ersten Schritt der Filtration besonders große Partikel wie Schwebeteilchen, Rost oder Staub herausfiltern. Einige Schwämme filtern sogar alle Partikel, die maximal 1 µm groß sind.

Ionenaustauscher

Sogenannte Ionenaustauscher sind Materialien, z. B. Chlorophyll oder Kunstharz, die Ionen im Wasser durch andere Ionen mit gleicher Ladung ersetzen können. Es ist somit möglich, dass Kalziumionen aus dem Wasser gefiltert bzw. getauscht werden, sodass das Wasser weicher wird.

Silikate

In einigen Filterkartuschen sind Silikate zu finden, die das Wasser mit z. B. Magnesium oder Zink anreichern. Diese Mineralien geben während der Filtration immer eine gewisse Menge des Mineralstoffs bzw. des Spurenelements ab. Eine Überdosierung ist jedoch sehr selten der Fall.

Das sind die Vor- und Nachteile von Wasserfiltern

Vorteile
  • Kalk und andere Rückstände werden herausgefiltert
  • Weicheres Wasser und dadurch weniger Kalkablagerungen in Küchengeräten
  • Intensiverer Geschmack von z. B. Kaffee und Tee
  • Plastik-Partikel werden entfernt
Nachteile
  • Wasserfilter müssen regelmäßig getauscht werden
  • Wasser muss zügig verbraucht werden
  • Es können sich schnell Keime bilden
  • Das Wasser verliert teilweise Mineralstoffe
  • Nicht alle unerwünschten Stoffe können herausgefiltert werden

Wasserfilter kaufen – worauf Sie achten sollten

Wasserfilter gibt es in vielen verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Filterkartuschen. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir hier die wichtigsten Kriterien zusammengestellt:

  1. Fassungsvermögen: Wasserfilter gibt es mit kleinem und größerem Füllvolumen und sogar als großen Tank mit bis zu 10 l Inhalt. Das Fassungsvermögen unterscheidet sich in zwei Angaben: Zum einen gibt es den Gesamtinhalt und zum anderen das Filtervolumen, welches die tatsächlich gefilterte Wassermenge angibt. Für einen Zwei-Personen-Haushalt sind in der Regel Wasserfilter mit einem Gesamtvolumen von 5 l ausreichend. Bei jeder zusätzlichen Person sollten 3 l addiert werden.
  2. Filterkartusche: Bei den Filterkartuschen gibt es in der Filterleistung und der Haltbarkeit Unterschiede. Entscheiden Sie im Vorhinein, welche Filterbeschaffenheit für Sie in Frage kommt. Bei der Filterhaltbarkeit können Sie oftmals zwischen einem 4 – 8 Wochen-Zeitraum wählen. Die Haltbarkeit wird zusätzlich in Liter angegeben, da schon vor dem Ablauf der Wochen die Filterleistung erreicht sein kann. So schaffen es manche Filter, zwischen 100 – 200 l Wasser zu filtern.
  3. Filtergeschwindigkeit: Im Durchschnitt benötigen Wasserfilter ca. zwei Minuten, um einen Liter Wasser zu filtern. Bei manchen Filtern kann dies jedoch auch länger oder kürzer sein.
  4. Filterwechsel-Anzeige: Bei einem Wasserfilter müssen die Kartuschen in regelmäßigen Abständen gewechselt werden. Um den Zeitpunkt nicht zu verpassen, sind die Deckel der Kannen mit einer Filterwechsel-Anzeige ausgestattet. Diese funktioniert entweder mit einer Batterie oder wird manuell eingestellt. Manche Anzeigen nutzen dafür ein Ampelsystem, während andere die Leistung in Prozent angeben. Ebenso ist es bei einigen möglich, nur das Wechseldatum einzustellen.
  5. Material: Filterkannen sind in der Regel aus hartem und bruchsicherem Kunststoff. Es gibt jedoch auch Kannen, die aus Glas bestehen. Wichtig ist beim Material, dass es BPA-frei ist und Sie die Kanne im besten Fall im Geschirrspüler reinigen können.

Wie sinnvoll ist die Verwendung von Wasserfiltern?

Wasserfilter stehen in der Kritik. Sie können zwar Schadstoffe aus dem Wasser filtern, sind jedoch für die Filtration von deutschem Leitungswasser nicht nötig. Die Leitungswasserverordnung setzt Grenzen für die Belastung mit Schadstoffen, Keimen und anderen Rückständen, die nicht überschritten werden dürfen. Da das Wasser regelmäßig kontrolliert wird, besteht keine Gesundheitsgefahr, wenn Sie Leitungswasser trinken. Auch Kinder oder kranke Personen brauchen kein extra gefiltertes Wasser, weiß die Verbraucherzentrale. Kritisch sehen die Verbraucherschützer jedoch die Keimbelastung der Filterkartuschen. Werden Filterkanne, Kartusche und Wasser nicht gekühlt, können schnell Keime entstehen.
Ist Ihr Leitungswasser hingegen sehr kalkhaltig, kann ein Wasserfilter sinnvoll sein. Wasser mit weniger Kalk schont Küchengeräte und beeinflusst den Geschmack, z. B. von Kaffee.

Hat die Stiftung Warentest einen Wasserfilter-Test durchgeführt?

Die Stiftung Warentest hat 2015 einen Wasserfilter-Test durchgeführt. Dabei wurden neun Wasserfilter von Herstellern wie BRITA und BWT untersucht. Die wichtigsten Kriterien waren die Filterfunktion, die Handhabung, der Filterertrag, die Kosten und die Deklaration.
Beim Test konnten jedoch nur drei der neun getesteten Filter mit der Note „Befriedigend“ abschließen. Den gesamten Wasserfilter-Test können Sie hier abrufen.

Hat Öko-Test Wasserfilter getestet?

Öko-Test hat bisher keinen Wasserfilter-Test durchgeführt. Sollte jedoch künftig ein Test erscheinen, können Sie sich hier darüber informieren. Dennoch hat das Magazin einen Artikel veröffentlicht, in dem Sie erklären, ob Wasserfilter für Leitungswasser sinnvoll sind.

Wasserfilter-Liste 2021: Finden Sie den besten Wasserfilter für Ihre Küche