Wie macht man Boeuf Bourguignon
Rind und Rotwein aus dem Herzen Frankreichs sind die Seele des Schmortopf-Klassikers. Unser Koch Jürgen Büngener zeigt Ihnen Schritt für Schritt wie er gelingt.
Geräucherter Schweinenacken
Konservieren ist das eine. Hier geht es um das entscheidende Quäntchen Aroma, das die richtige Dosis Rauch einem Stück Fisch, Fleisch und Gemüse schenken kann. »e&t«-Koch Michele Wolken zeigt Ihnen, wie Sie mit Grill, Wok und Räucherpistole...
Wie macht man...Gemüsegelees
Wie Sie Gemüsegelees zubereiten und worauf Sie achten sollten erfahren Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung. Dazu gibt es wunderbare Rezepte.
Wie macht man eigentlich... Pulpo
Um die Zartheit des Pulpo auf die Spitze zu treiben, zeigt unser »e&t«-Küchenchef Achim Ellmer seine beste Tipps für Sie Schritt für Schritt. So wird er sicherlich ein Genuss!
Spareribs vom Grill
Wie macht man eigentlich Sparerips? Die genaue Zubereitung verrät Ihnen Marcel Stut in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Sauerfleisch mit Eisbein und Senfkörnern
Ob mit Eisbein oder gepökelter Ente, das Sauerfleisch ist eigentlich nur noch mit Bratkartoffeln zu toppen - oder mit Spargelsalat.
Wie macht man Joghurt Fertigstellen
Als Küchengeräte noch gelb und orangefarben waren, bereitete die Nation mit großer Begeisterung ihren Joghurt selbst zu - warum nur haben wir damit aufgehört?
Grundzutaten für Brasato
Es gibt Köche, die schmoren ein Stück Rinderschulter 60 Stunden bei 65 Grad in Barolo. Kann man machen. Muss man aber nicht. Unsere Köchin Hege Marie Köster zeigt Ihnen, wie ein zarter Braten auch ohne viel Aufwand gelingt.
Mandel-Exoten-Kuchen
Mango, Ananas und Maracuja strahlen auf saftigem Mandelboden um die Wette. Unser Highlight für kalte Wintermonate.
Wie macht man... Sülze
Sülze selber machen? Wir zeigen Ihnen in unserer Kochschule Schritt für Schritt, wie Sie klassische Geflügelsülze selber machen und worauf es dabei ankommt!
Wie macht man... Pie
In ihrer Zeit als Köchin in Florida begann Hege Marie Köster, sich für eine urbritische Spezialität zu begeistern, die es in unzähligen Varianten gab: den Pie. Längst experimentiert sie gekonnt mit pikanten und süßen Füllungen ebenso wie mit...
Wie macht man eigentlich... Ossobuco
Ossobuco - geschmorte Kalbshaxe - ist ein traditionell italienisches Gericht. Wir bereiten es nach Mailänder Art zu und servieren dazu cremig, bissfestes Safran-Risotto.
Wie macht man eigentlich... Consommé
Geschmackvoll, kräftig, edel: Die Consommé erfüllt alles, was wir von der Königin der Fleischbrühen erwarten. Zwar ist die Zubereitung im wahrsten Sinne ein Knochenjob, bereitet mit den richtigen Tricks jedoch großes Vergnügen. Feine Einlagen...
Wie macht man eigentlich... gefüllte Kalbsbrust
Das durchwachsene Brustfleisch vom Jungrind eignet sich exzellent zum Füllen. Vorausgesetzt Sie wissen, wie man eine Tasche hineinschneidet. »e&t«-Koch Jürgen Büngener erklärt es genau und inszeniert den genuesischen Klassiker zweimal fein...
Wie macht man eigentlich... Falafel
Auf zwei Dinge kommt’s an beim geliebten Orient-Knödel: ein gut bindender Teig aus getrockneten eingeweichten Kichererbsen. Und: richtig heißes Öl. Der Rest ist ein Fingerspiel.
Wie macht man eigentlich... Gnocchi
Für den italienischen Klößchenklasiker aus Kartoffelbrei braucht's Händchen. »e&t«-Koch Michele Wolken zeigt, worauf es ankommt, und serviert die kleinen Unikate mit Garnelen, Salsiccia und - natürlich - mit Salbeibutter.
Wie macht man eigentlich... Kartoffelkroketten
Wir finden, Kroketten kommen nie aus der Mode. Die kleinen knusprigen Röllchen aus Kartoffeln stehen einfach jedem Gericht gut. Hier erfahren Sie, wie sie garantiert gelingen.
Wie macht man eigentlich... Macaire-Kartoffeln
Herzhafter Speck, Schalotte und Petersilie machen diesen Kartoffel-Klassiker zu einer wunderbar würzigen Variante: Unsere »e&t«-Köchin Hege Marie Köster zeigt Ihnen, wie sie im Handumdrehen Macaire-Kartoffeln herstellen können.
Wie macht man eigentlich... Dauphine-Kartoffeln
Wir alle lieben Kartoffeln! Hier erfahren Sie, wie knusprige Dauphine-Kartoffeln mit würzigem Gruyère und Schnittlauch gelingen. Unsere »e&t«-Köchin Hege Marie Köster zeigt es Ihnen Schritt für Schritt.
Wie macht man eigentlich... Sauerbraten
Ein Sauerbraten braucht erstens das richtige Stück Fleisch, zweitens eine fein abgestimmte Marinade, drittens genug Zeit zum Beizen. Der Rest ist: scharf anbraten, sanft schmoren, klug abschmecken.
Wie macht man eigentlich... Karpfen
Man liebt ihn oder man hasst ihn - ein Dazwischen gibt's beim Karpfen nicht. Das könnte sich jetzt ändern. Wir servieren ihn blau und zweimal anders. Geben Sie ihm eine Chance.
Wie macht man... Carpaccio
Das richtige Werkzeug hilft enorm. Damit schneidet man Fisch, Rinderfilet und Gemüse in feinste Scheiben. »e&t«-Küchenchef Achim Ellmer hat noch drei geniale Toppings für Sie - unfassbar gut!
Wie macht man eigentlich... Duchesse-Kartoffeln
Nichts gegen Pellkartoffel und Püree - aber die Knolle kann auch raffinierter. Wie wäre es einmal mit eleganten Duchesse-Kartoffeln?
Wie macht man ... Tomatensugo
Das Beste, was einer Tomate passieren kann und das Beste, das einer Nudel begegnen kann. Sugo, die vielseitige Sauce aus Tomaten und Kräutern bewahrt die vollreifen Aromen und - Sommerglück.
Wie macht man ... Eistorte
Ein Boden aus Pistazienbiskuit, zweierlei Parfait und eine feine Deko – für diese Himbeer-Zitronen-Torte wird man Sie vergöttern. Nein, wir übertreiben nicht!
Wie macht man ... Porchetta
Warum unser Küchenchef so gern Porchetta mag? Weil ihn das Spanferkel an den Spießbraten seiner Kindheit erinnert. Den gab es immer, wenn gegrillt wurde. Hier zeigt er uns das italienische Original – und grandiose Beilagen dazu.
Wie macht man ... Bouillabaisse
Ihr Fischhändler hat Knurrhahn, Rotbarbe und Rotbarsch im Angebot? Machen Sie das Beste draus: eine Bouillabaisse wie einst die Fischer von Marseille. »e&t«-Koch Michele Wolken zeigt, was außer edlem Seafood noch dazu gehört.
Wie macht man ... Soufflé
Ihr Auftritt hat immer etwas Dramatisches, ein kurzes Bangen, ob die Masse hält. »e&t«-Koch Kay-Henner Menge zeigt, was es zu beachten gibt, damit Soufflés über sich hinauswachsen - und standhaft bleiben.
Schnitzel plattieren, panieren und braten
Am Beispiel eines Wiener Schnitzels zeigen wir Ihnen, was beim Plattieren, Panieren und Braten zu beachten ist, damit das Schnitzel perfekt gelingt.
Wie macht man... Kartoffelpüree
Ein fluffiges, buttriges Kartoffelpüree ist Leibspeise und Seelentröster zugleich. Und natürlich die ideale Beilage zu Gerichten mit viel Sauce.

Seiten

nach oben