#stayathomeandcook: Wochenplan Nr. 2

Diese Woche begeistern uns unter anderem Schupfnudeln, Hackpizza, Kartoffelsuppe und Spaghetti Carbonara.

Einkaufsliste

Laden Sie sich hier unsere praktische Einkaufsliste herunter. So haben Sie schnell im Blick, was Sie für diese Woche benötigen. Unser Tipp: Ersetzen Sie frische Kräuter durch getrocknete, nehmen Sie Ihre Lieblingskäse- oder wurstsorte statt drei verschiedene und seien Sie ruhig experimentierfreudig bei der Zutatenwahl. Alle Rezepte lassen sich bequem verdoppeln oder halbieren.

Hier geht's zum Download:

Montag: Hack-Pizza

Mit Pizzateig aus dem Kühlregal ist das Hackschiffchen ruckzuck auf dem Tisch. Sesam und Zimt sorgen für das gewisse Etwas, den restlichen Feta gibt's morgen. Zum Rezept "Hack-Pizza"

#stayathomeandcook: Wochenplan Nr. 2

Hack-Pizza

Diese Zutaten brauchen Sie:

  • Hackfleisch
  • Pizzateig (Kühlregal)
  • Feta
  • Petersilie

Aus dem Vorrat:
Salz, Chili, Zimt, Sesam, Öl, Tomatenmark, Zwiebel

Dienstag: Auberginen-Reis-Pfanne

Diese Pfanne ist unser Geheimrezept gegen Reis-Langeweile: Harissa sorgt für eine geniale Aromenvielfalt während Minze eine tolle Frische beisteuert. Zum Rezept "Auberginen-Reis-Pfanne"

#stayathomeandcook: Wochenplan Nr. 2

Auberginen-Reis-Pfanne

Diese Zutaten brauchen Sie:

  • Aubergine
  • Kichererbsen (Dose)
  • Harissa
  • Feta
  • Minze
  • Zitrone

Aus dem Vorrat:
Salz, Pfeffer, Öl, Zwiebel

Mittwoch: Schlanke Carbonara

Mit Vollkornspaghetti und mehr Milch als Sahne ist der Nudelliebling etwas nachsichtiger im bewegungsarmen Homeoffice. Den restlichen Schinken verputzen wir am Sonntag. Zum Rezept "Schlanke Carbonara"

Schlanke Carbonara

Schlanke Carbonara

Diese Zutaten brauchen Sie:

  • Schinken
  • Erbsen (TK)
  • Käse
  • Milch
  • Sahne
  • Ei

Aus dem Vorrat:
Salz, Pfeffer, Öl, Zwiebel, Spaghetti

Donnerstag: Speckflammkuchen

Flammkuchenteig aus dem Kühlregal nach Lust und Laune belegen und genießen! Unsere Empfehlung: das Traumtrio Schmand, Zwiebel und Speck mit Radicchio-Salat garnieren. Lecker! Zum Rezept "Speckflammkuchen"

#stayathomeandcook: Wochenplan Nr. 2

Speckflammkuchen

Diese Zutaten brauchen Sie:

  • Flammkuchenteig (Kühlregal)
  • Schmand
  • Speck
  • Radicchio

Aus dem Vorrat:
Salz, Pfeffer, Zucker, Öl, Essig, getr. Thymian, Zwiebel

Freitag: Kartoffel-Fenchel-Cremesuppe mit geräucherter Forelle

Das Süppchen wird durch mehligkochende Kartoffeln und Schmand wunderbar cremig. Knusprige Backerbsen, Fenchelgrün und Räucherforelle sorgen für Abwechslung auf jedem Löffel. Zum Rezept "Kartoffel-Fenchel-Cremesuppe mit Räucherforelle"

Kartoffel-Fenchel-Cremesuppe mit geräucherter Forelle

Kartoffel-Fenchel-Cremesuppe

Diese Zutaten brauchen Sie:

  • Kartoffeln
  • Fenchel
  • Schmand
  • Räucherforelle
  • Backerbsen
  • Zitrone

Aus dem Vorrat:
Salz, Pfeffer, Olivenöl, Zwiebel, Gemüsebrühe

Samstag: Südtiroler Croque

Schneller geht's kaum: Apfel und Meerrettich sind ein grandioser Partner für Speck und Käse. Eine Stulle zum Verlieben! Zum Rezept "Südtiroler Croque"

Südtiroler Croque

Südtiroler Croque

Diese Zutaten brauchen Sie:

  • Brot
  • Apfel
  • Käse
  • Speck
  • Sahnemeerrettich
  • Schnittlauch

Aus dem Vorrat:
Butter

Sonntag: Schupfnudelpfanne

In nur 20 Minuten zaubern Sie eine echte Köstlichkeit aus Schupfnudeln, gesundem Sauerkraut und Schinkenwürfeln. Für den Frische-Kick sorgt Paprika-Schmand. Zum Rezept "Schupfnudelpfanne"

#stayathomeandcook: Wochenplan Nr. 2

Schupfnundelpfanne

Diese Zutaten brauchen Sie:

  • Schupfnudeln (Kühlregal)
  • Sauerkraut
  • Schinken
  • Schmand
  • Petersilie

Aus dem Vorrat:
Salz, Pfeffer, Zucker, Paprikapulver, Muskat, Öl, Zwiebel